A-Team Wochenende in Königsdorf

Das A-Team des Jugendtreffs Dino erarbeitete auch dieses Jahr auf dem Leitungsteamwochenende wieder einige Themen. Vom 2. bis 4. November drehten sich die Einheiten rund um das Thema Teamwork und Freiräume. Mit an Bord waren elf Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren.

Der Samstag Morgen startete an der frischen Luft – das Besondere: Sehen war verboten ;) Die Aufgabe für das A-Team bestand daraus, in der großen Gruppe mit einem Seil die Buchstaben DINO zu formen. Dies geschah zu Beginn noch unter Einsatz von Kommunikation, am Ende war das Reden dann auch verboten. Das Ergebnis konnte sich jedoch sehen lassen.

Dieses Seil wird gleich zu einem O
auch mit Schlafbrille kann man gut aussehen ;)

Am Nachmittag wurde die Gruppe in zwei Teams eingeteilt. Nun wurde Kreativität gefragt. Die Aufgabe: Baut eine Rakete aus vorgegebenen Materialien und bringt sie zum Fliegen. Die Jury bewertete anschließend in den Kategorien „Flugfähigkeit“, „Präsentation“ und „Aussehen“.

Das rosa „Duttle“ (ein Wortspiel aus Dino und Shuttle) formt sich langsam
Auch in Gruppe zwei gab es eine flotte Rakete, die in Rekordzeit gebaut wurde ;)  

Am Abend durften wir Pädagogen uns dann zurücklehnen. Unter dem Motto „Koch die Box“ stürzte sich das A-Team in eine Küchenschlacht der Superlative. Die Aufgabe bestand daraus, einen Abend zu gestalten und in einer Zeitspanne von vier Stunden ein 2-Gänge Menü, ein Abendprogramm, eine stimmige Tischdekoration und eine Moderation zu liefern. Das Ergebnis: Wir erhielten einen winterlich gedeckten Tisch, ein 3-Gänge Menü mit Salat, Spaghetti Bolognese und Crêpes, sowie eine toll moderierte Runde „Werwölfe von Düsterwald“ und ein traumhaftes Lagerfeuer.

So viel Auswahl :)
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!!! Toll!!!

Am Sonntag erfolgte noch die obligatorische A-Team Sitzung und das traditionelle Streichholzschachtelspiel und dann ging es auch schon wieder zurück nach Hause. Das Wochenende war wie immer ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Unser Dream-Team
Veröffentlicht unter Neues

U18 Landtagswahl – die Ergebnisse

Wie bereits letztes Jahr zur Bundestagswahl, konnten in Haar auch dieses Jahr die unter 18 jährigen Kinder und Jugendlichen ihre Stimme zur Landtagswahl 2018 im Rahmen der „U18 – Wahl“ an zwei kooperierenden Standorten abgeben. Am Dienstag, den 02.10.2018 wurde in der Mittelschule Haar klassenweise gewählt. Im Jugendtreff Dino hatten die unter 18 Jährigen am Freitag, den 05.10.2018 die Möglichkeit, bis 18 Uhr ihre Stimme abzugeben.

Anschließend wurden die Stimmen im Dino ausgewertet und die Ergebnisse an „U18“ weitergeleitet. Insgesamt haben im Wahllokal „Jugendtreff Dino“ 314 Wahlberechtigte gewählt.

Wenn euch interessiert, wie die U18 – Wahl ausgegangen ist, dann könnt ihr hier die Ergebnisse sehen.

Einen besonderen Dank möchten wir an die Mittelschule Haar, sowie Frau Horn richten, für eine tolle Zusammenarbeit. Sicherlich werden wir auch künftig das Wahlverhalten der Kinder und Jugendlichen abfragen. In der kommenden Woche gibt es noch die Ergebnisse des Ernst-Mach-Gymnasium, seit gespannt auf das Ergebnis.

Weitere Informationen zur U18 – Wahl findet ihr unter

https://www.u18.org/willkommen/

Und an alle Volljährigen da draußen apperllieren wir noch einmal:

GEHT WÄHLEN! EURE STIMME ZÄHLT!

#ltw2018 #deinestimmezählt #u18wahlen

Veröffentlicht unter Neues

Dinoversität des Lebens – Know How macht schlau – Episode 3 „Nudeln kochen“

Die Sommerferien sind zu Ende und auch die Dinoversität ist zurück aus dem Urlaub und startet in ein neues Semester! Da Studenten ja bekanntlich immer Hunger und nie viel Geld haben, steigen wir mit einer einfachen Aufgabe ein: Wie kocht man eigentlich Nudeln und was gibt es dazu?

Das tolle an dieser Unterrichtseinheit: Am Ende gibt es was zu Essen ;)

Wer sein Wissen ein wenig auffrischen möchte der ist herzlich Willkommen, sich das Handout nochmal zu Gemüte zu führen ;)

Guten Hunger!

Euer Dino-Team

Veröffentlicht unter Neues

Erlebniswoche mit dem DINO

Für die Sommerferien 2018 gab es mit dem Dino eine Neuheit zu bestaunen: Eine Woche voll bunter Angebote im Komplettpaket! Die sogenannte Erlebniswoche fand von Montag, den 06. bis Freitag, den 10. August statt und war an Kinder zwischen 8 und 13 Jahren gerichtet.

Am Montag starteten die 15 Kinder mit den Haarer Disciples in einen Tag rund um Base- und Softball. Hier konnten die Kleinen erste Erfahrungen mit dem Ballsport machen und sich am Ende auf dem Spielfeld erproben.

Der Dienstag brachte jede Menge Fahrspaß im allseits beliebten Bayernpark. Hier blieb keiner trocken bei der wilden Fahrt in der Wildwasserbahn doch bei den warmen Temperaturen war diese Abkühlung auch bei uns Betreuern höchst willkommen.

Am Mittwoch machte Team Dino mit den Kindern den Münchner Untergrund unsicher. Die Kanaltour führte uns alle durch das unterirdische Netz und es gab neben Auffangbecken und langen Gängen noch so einiges zu bestaunen. Selbst der Kanaldeckel ließ sich mit viel Teampower dann doch noch anheben.

Rauf auf den Berg hieß es am Donnerstag. Unsere Reise führte uns auf die Kampenwand bei Aschau. Die Gondelfahrt war ein richtiges Erlebnis und die kleine Tour um den Panoramaweg zur Steinlingalm in knapp 1200 Meter Höhe war ein echter Hingucker. Auch das Gipfelkreuz haben wir ganz tapfer erklommen und die Aussicht dort oben war die Mühen allemal wert!

Der Freitag – unser letzter Tag der Erlebniswoche – führte uns nach Neuaubing auf die Kinder- und Jugendfarm. Dort lernten wir viel über den Apfelbaum und seine Früchte und anschließend ging es in die Küche zum Äpfel putzen und schneiden und anschließend nach Draußen zum Maischen und Apfelsaft pressen. Das Wetter spielte leider nicht so ganz mit aber der Regen war bei so viel Natur und Tieren gleich vergessen.

Insgesamt war die Woche ein richtig tolles Erlebnis und wir hatten sehr viel Spaß! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und basteln schon an unseren neuen Ausflugszielen ;)

Danke für die tolle Woche!

Euer Team Dino

Veröffentlicht unter Neues

MittelaltHAAR was here… Das Hüttenbauen 2018

Die Flaggen wehen und die Fanfaren läuten unseren Abenteuerspielplatz 2018 unter dem Motto MittelaltHAAR ein!

Knapp 200 Kinder nahmen dieses Jahr wieder an dem bunten Bauspektakel der drei Haarer Freizeitstätten Dino, Route 66 und Boni teil und wurden von den hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitet.

Unser kleines Dorf wuchs von Montag bis Mittwoch stetig und wurde dann von Donnerstag bis Samstag Früh bespielt. Die Angebote waren sehr vielseitig und es war für jeden etwas dabei. Ob Wasserrutsche, T-Shirts bedrucken, Flohmarkt, Steckenpferde bauen, Haarkränze basteln oder Ritterschilde entwerfen – die Kinder waren immer vorne mit dabei.

Wir haben die ganze Woche der tropischen Hitze getrotzt und am Freitag gab es noch das allseits beliebte Elternfest mit einer Aufführung und anschließendem Grillen. Auch die Übernachtungsaktion war ein voller Erfolg und unser Lagerfeuer wärmte uns in der milden Nacht von Freitag auf Samstag.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, der Gemeinde Haar sowie bei allen Eltern und Kindern und freuen uns schon auf das Hüttenbauen 2019.

Euer Dino-Team

Veröffentlicht unter Neues