Erlebniswoche mit dem DINO

Für die Sommerferien 2018 gab es mit dem Dino eine Neuheit zu bestaunen: Eine Woche voll bunter Angebote im Komplettpaket! Die sogenannte Erlebniswoche fand von Montag, den 06. bis Freitag, den 10. August statt und war an Kinder zwischen 8 und 13 Jahren gerichtet.

Am Montag starteten die 15 Kinder mit den Haarer Disciples in einen Tag rund um Base- und Softball. Hier konnten die Kleinen erste Erfahrungen mit dem Ballsport machen und sich am Ende auf dem Spielfeld erproben.

Der Dienstag brachte jede Menge Fahrspaß im allseits beliebten Bayernpark. Hier blieb keiner trocken bei der wilden Fahrt in der Wildwasserbahn doch bei den warmen Temperaturen war diese Abkühlung auch bei uns Betreuern höchst willkommen.

Am Mittwoch machte Team Dino mit den Kindern den Münchner Untergrund unsicher. Die Kanaltour führte uns alle durch das unterirdische Netz und es gab neben Auffangbecken und langen Gängen noch so einiges zu bestaunen. Selbst der Kanaldeckel ließ sich mit viel Teampower dann doch noch anheben.

Rauf auf den Berg hieß es am Donnerstag. Unsere Reise führte uns auf die Kampenwand bei Aschau. Die Gondelfahrt war ein richtiges Erlebnis und die kleine Tour um den Panoramaweg zur Steinlingalm in knapp 1200 Meter Höhe war ein echter Hingucker. Auch das Gipfelkreuz haben wir ganz tapfer erklommen und die Aussicht dort oben war die Mühen allemal wert!

Der Freitag – unser letzter Tag der Erlebniswoche – führte uns nach Neuaubing auf die Kinder- und Jugendfarm. Dort lernten wir viel über den Apfelbaum und seine Früchte und anschließend ging es in die Küche zum Äpfel putzen und schneiden und anschließend nach Draußen zum Maischen und Apfelsaft pressen. Das Wetter spielte leider nicht so ganz mit aber der Regen war bei so viel Natur und Tieren gleich vergessen.

Insgesamt war die Woche ein richtig tolles Erlebnis und wir hatten sehr viel Spaß! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und basteln schon an unseren neuen Ausflugszielen ;)

Danke für die tolle Woche!

Euer Team Dino

Veröffentlicht unter Neues

MittelaltHAAR was here… Das Hüttenbauen 2018

Die Flaggen wehen und die Fanfaren läuten unseren Abenteuerspielplatz 2018 unter dem Motto MittelaltHAAR ein!

Knapp 200 Kinder nahmen dieses Jahr wieder an dem bunten Bauspektakel der drei Haarer Freizeitstätten Dino, Route 66 und Boni teil und wurden von den hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitet.

Unser kleines Dorf wuchs von Montag bis Mittwoch stetig und wurde dann von Donnerstag bis Samstag Früh bespielt. Die Angebote waren sehr vielseitig und es war für jeden etwas dabei. Ob Wasserrutsche, T-Shirts bedrucken, Flohmarkt, Steckenpferde bauen, Haarkränze basteln oder Ritterschilde entwerfen – die Kinder waren immer vorne mit dabei.

Wir haben die ganze Woche der tropischen Hitze getrotzt und am Freitag gab es noch das allseits beliebte Elternfest mit einer Aufführung und anschließendem Grillen. Auch die Übernachtungsaktion war ein voller Erfolg und unser Lagerfeuer wärmte uns in der milden Nacht von Freitag auf Samstag.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, der Gemeinde Haar sowie bei allen Eltern und Kindern und freuen uns schon auf das Hüttenbauen 2019.

Euer Dino-Team

Veröffentlicht unter Neues

SOMMA mit dem Dino – Ein Rückblick

29. Juni – Haar Rockt! 2018

Die Kooperationsveranstaltung “Haar Rockt!” zwischen Dino und Route 66 war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg! Erneut hatten 8 Haarer Bands aus den unterschiedlichsten Genres die Chance eine der zwei Bühnen am Kirchenplatz zu bespielen. Von Coverrock über Alternative Rock und Liedermacher bis hin zu Stonerrock und Punkrock war alles vertreten. Die Haarer Musik – Szene ist bunt und begeistert jung und alt!

(Zwoa Bier)

(Intended)

Bewirtet wurden die hungrigen Gäste vom Burschenverein Haar, welcher in Rekordzeit Getränke und Grillgut an den Mann und an die Frau brachte. Wir bedanken uns hiermit ganz herzlich für die tolle Unterstützung.

(Mindcrawler)

(BBQ Bastards)

Des weiteren möchten wir uns natürlich bei den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern für die gute Stimmung bedanken und selbstverständlich auch bei unseren lieben Kollegen und Kolleginnen aus dem Route 66 für diese gelungene gemeinsame Veranstaltung!

Vielleicht sehen wir uns ja mit einem neuen Line-Up 2019 wieder!

 

01. Juli – Künstlermeile – Hau den Lukas!

In diesem Jahr konnten sowohl klein als auch groß ihre Schlagkraft bei unserem Hau den Lukas beweisen. Die Aktion sorgte schnell für Wettkämpfe zwischen Kindern und ihren Eltern und auch die Väter wurden von ihren Frauen und Töchtern fleißig angefeuert und bejubelt, wenn die Klingel ausgeschlagen hat.

Der Trostpreis in Form von türkisen Dinoluftballons sorgte bald für ein kleines Farbenmeer. Luftballons sind eben einfach immer noch der Renner!

 

03. Juli – White Dinner

Team Dino dinierte natürlich auch an der weißen Tafel des White Dinners. Die Aktion der Gemeinde Haar war wieder ein voller Erfolg und gut besucht.  Und wie sollte es auch anders sein: Unser Mitbringsel aus dem Dino: Luftballons ;)

Die SOMMA – Woche war wieder ein gelungenes Fest und wir hatten viel Spaß beim Organisieren und bei den verschiedenen Aktionen. Es war uns eine Freude wieder mit dabei gewesen zu sein und vielleicht trifft man die ein oder anderen Leute bei zukünftigen Aktionen wieder :)

Bis bald

Euer Dino-Team

Veröffentlicht unter Neues

Panini – Tauschbörse im DINO

Pünktlich zum WM Start gibt es bei uns im DINO eine Panini – Tauschbörse!!! Zwei Donnerstage hab ihr je von 16-18 Uhr Zeit bei uns im Jugendtreff Panini Sticker zu tauschen. Natürlich hat das DINO auch ein Album und die ein oder anderen doppelten Sticker ;) Schaut vorbei!!!

Veröffentlicht unter Neues

Kroatien im Doppelpack

Dieses Jahr gab es die heiß begehrte Kroatienfahrt gleich im Doppelpack! Zwei verschiedene Gruppen Jugendlicher hatten die Möglichkeit mit uns jeweils eine Woche Ferien zu machen.

Die erste Gruppe mit 11 Jugendlichen startete am 18. Mai Richtung Ferienhaus. Das Wetter war in der ersten Woche leider nicht immer das Beste, aber die Jugendlichen nutzen die Zeit um hin und wieder fleißig für die Schule zu lernen. Dennoch konnte das Wetter nicht von einem Sprung ins kühle Nass abhalten und so wurden die Abende auf gerne für ausgiebige Whirlpool – Treffen genutzt ;)

Die zweite Gruppe mit 7 Jugendlichen startete dann gleich im Anschluss am 26. Mai in den Urlaub. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich das Wetter entschieden endlich mitzuspielen und so hatten nicht nur die Armeen an Luftmatratzen und Luft-Tieren im Pool ihren Spaß. Auch der Wasserpark hatte in der zweiten Woche endlich geöffnet und bot eine willkommene Abkühlung für alle Beteiligten.

Insgesamt waren es zwei gelungene Wochen mit zwei völlig unterschiedlichen Gruppen von Jugendlichen und natürlich unterschiedlichsten Bedürfnissen und Wünschen, doch auch diese Erfahrungen haben uns wieder reicher gemacht!

Euer Dino-Team

Veröffentlicht unter Neues