Round Table Gespräch

Gestern Abend wurde es für uns und für das A-Team spannend. Ein Round Table Termin brachte uns gestern mit den zukünftigen Architekten, Statikern und Planungsbüros unseres neuen Hauses an einen Tisch. Hier konnte unser A-Team stellvertretend für alle Jugendlichen des Hauses erste Wünsche und Vorstellungen äußern. Bürgermeister @andreasbukowski2020 lud zu diesem Treffen ein und erzählte uns noch einmal kurz von dem Besuch in Straubenhardt letztes Wochenende. Dort wurde ein Feuerwehrhaus besichtigt, welches mit dem Ziel der kreislauffähigkeit gebaut wurde. Auch unser neues Dino soll ein kreislauffähiges Gebäude werden, dessen ökologischer Fußbdruck so gering wie möglich ausfällt und dessen Bestandteile auch nach Nutzungsende noch Verwendung finden. Ein spannendes Modellprojekt sowohl für die @gemeinde_haar als auch für unsere Jugendlichen mit einer Thematik, die zum Nachdenken, aber auch zum Umdenken anregt. Wir freuen uns sehr, in diesem Prozess schon so früh teilhaben zu dürfen und sind schon gespannt auf den Weg von der Planung in das neue Gebäude.

Veröffentlicht unter Neues

A-Team Wochenende 2022

Dieses jahr verschlug es uns zu unserem jährlichen Hüttenwochenende mit unserem A-Team nach Dornach bei Eichendorf. Im Jugendhaus Dornach fanden wir von Freitag, den 04. bis Sonntag, den 06. November ein gemütliches Plätzchen zum Arbeiten. Der ehemalige Pfarrhof ist wirklich ein Schmuckstück und jederzeit eine Reise wert.

Unsere Themen für 2022: Neubau Dino, Teambuilding und die Jahresplanung für 2023. Für drei unserer Mitglieder war es das erste A-Team Wochenende und demnach doppelt spannend. Henry, Sammy und Pascal sind in diesem Jahr als Neuzugänge hinzugewachsen.

Am Samstagvormittag erarbeitete das A-Team stellvertretend für die Jugendlichen aus dem Dino Wünsche, Anregungen und Ideen für den Neubau des Hauses. Diese Ergebnisse sollen im Anschluss vor der Gemeinde und den Architektur-/ und Planungsbüros vorgestellt werden.

Am Samstagnachmittag drehte sich alles ums Thema Teambuilding. Bei einem zweistündigen Spaziergang bewegte sich die gesamte Gruppe in verschiedenen Rollen von Hilfsbedürftigen und Helfenden durch das Gelände. Hilfsbedürftige mussten für fünf Minuten vom passenden Helfer zu einem Ziel gebracht werden. Bei einer anschließenden Reflexion wurde recht deutlich, wie viel Vertrauen es kostet, sich blind durch den Wald führen zu lassen oder wie herausfordernd es ist, beruhigend auf einen Menschen mit Angstzuständen einzuwirken.

Abends lud natürlich noch das übliche Lagerfeuer zu einem gemütlichen Beisammensitzen ein und wir ließen den Tag bei Marshmallows und einer Runde „Werwolf“ ausklingen.

Am Sonntagmittag gab es noch die übliche A-Teamsitzung mit Anschaffungswünschen und Aktionen für 2023 und anschließend ging es wieder zurück nach Haar.

Nach diesem produktiven Wochenede freuen wir uns jetzt auf das Projekt „Neubau Dino“ und auf das nächste Jahr.

Eure #dinofamily

Veröffentlicht unter Neues

School`s Out for Halloween 2022

Am 28.Oktober luden Team Dino und ein Team aus Ehrenamtlichen wieder zur traditionellen Halloween – Gruselparty ein. Insgesamt 97 Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren bekamen dieses Jahr auf zwei Areas wieder einen schaurig schönen Nachmittag, authentisches Halloween – Makeup und gruselig gute Snacks. Im Keller wartete eine Mutprobe in der Horrorhöhle für die besonders taffen Kinder. Für alle 14jährigen läutete das Lagerfeuer von 20:30 bis Mitternacht dann noch ein gemütliches Ausklingen lassen ein.

Wir bedanken uns bei allen Kindern für diesen tollen Nachmittag/Abend und natürlich auch bei unseren Ehrenamtlichen für das Engagement. Ohne euch wäre der Tag nicht in diesem Umfang möglich gewesen! Wir sehen uns 2023 ;)

Eure #dinofamily

Veröffentlicht unter Neues

Pre Wiesn 2022

Wie jedes Jahr wird auch 2022 im Dino die Pre Wiesn gefeiert. Traditionell am Freitag vor dem ersten Wiesnsamstag. Das Cafe wird zum Bierzelt und auch die Speise- und Getränkekarte wird mit Wurschtsalat, Obazda und Brezn und Maß Bier ergänzt. Dazu gibts natürlich waschechte Wiesnhits aus dem Lautsprecher.

Auch in diesem Jahr wurden zeitgleich wieder die Aktionen „Sichere Wiesn“ und „Wiesngentleman“ beworben.


Die Sichere Wiesn ermöglicht es Mädchen* und Frauen* Spaß auf dem Oktoberfest haben und ist ein Angebot von AMYNA e.V., IMMA e.V. und der Beratungsstelle Frauennotruf München. Informiert euch auf sicherewiesn.de über den Safe Space & Fahrdienste und holt euch Tipps für den Wiesnbesuch.

Der Wiesngentleman ist eine Aktion von Condrobs e.V. Hier wird jedes Jahr der Wiesngentleman des Jahres gesucht.

„Du kannst als WiesnGentleman* dafür sorgen, dass die Grenzen aller geachtet werden. Mit Zivilcourage und Respekt wird es ein heiteres Oktoberfest für alle. Du hast eine Story auf Lager, bei der du dich für andere auf den Wiesn eingesetzt hast oder kennst jemanden, auf den*/die* das zutrifft? Dann schick uns die Geschichte und gewinne mit etwas Glück den Hauptpreis oder helfe jemandem dabei, den Hauptpreis für den WiesnGentleman* 2022 zu gewinnen.“ Mehr dazu auf www.condrobs.de/wiesngentleman

In diesem Sinne wünschen wir euch noch eine scheene Wiesn 2022, bleibts friedlich, bleibts sauber und hoits zam!

OZAPFT IS

Veröffentlicht unter Neues

Erlebniswoche 2022

Der erste Tag unserer Dino Erlebniswoche geht zu Ende. Mit 16 Kids ging es heute Vormittag zur Polizei Haar. Dort wurden wir herzlich empfangen und gleich mal in die Zelle geschickt. Anschließen durften wir uns die Autos genauer ansehen und Ausrüstung anprobieren. Gegen Mittag wurden wir dann von Andreas und Fabian mit dem Polizeiauto zur Feuerwehr gefahren. Eine tolle Eskorte 😎
An der Feuerwehr warteten schon Aneinander Flo auf uns. Wir machten einen Rundgang durch das Feuerwehrhaus und kletterten durch die Atemschutzübungsstrecke. Anschließend durften die Kids die Feuerwehrkleidung anlegen und wir bekamen einen Crashkurs in Atemschutz. Zuletzt haben wir uns natürlich noch die Autos angesehen und einen Einsatz haben wir auch noch miterlebt. Was für ein aufregender erster Tag 😁

Tag zwei unserer Erlebniswoche führt uns in den Dinopark nach Denkendorf 🦖🦕 Erster Halt war die Fossiliengrabungsstätte, wo unsere kleinen Forscher nach Tintenfischen und Ammoniten graben durften. Danach ging es durch die Unterschiedlichen Zeitalter und zuletzt noch zum Originalfund des Archaeopterix, der dort gefunden wurde.

Tag drei unserer Erlebniswoche führte uns nach Aschau im Chiemgau. Dort durften wir die Burg Hohenaschau besichtigen. Der steile Aufstieg war anstrengend, aber die Aussicht auf das Priental und die tolle Kinderführung waren es Wert! Am Ende der Führung wurden alle zum wilden Ritter oder zur frechen Fee ernannt und nach einer kleinen Brotzeitpause ging es weiter in die Falknerei. Dort bekamen wir die Welt der Greifvögel hautnah zu sehen und der ein oder andere Milan machte es sich auf den Köpfen der Kids bequem.

Den vierten Tag hat es uns leider verregnet. Somit mussten wir unseren Wanderausflug in die Jachenau gegen einen Kinotag eintauschen. Die Minions haben uns jedoch den Tag gerettet.

Der letzte Tag unserer Erlebniswoche führte uns nach @herrmannsdorf Dort wartete eine richtig coole Tour über den Hof mit vielen Schweinen, Schafen und Hühnern auf uns. Der Regen hatte uns an diesem Tag leider fest im Griff, aber wir ließen uns die Laune nicht vermiesen. Zum Mittag durften wir dann unsere eigenen Brezenkreationen drehen und dann mit unserer handgeschlagenen Butter genießen.
Danke für die coole Woche!

Veröffentlicht unter Neues