Und wir haben weiter geschlossen…

Vorschau(öffnet in neuem Tab)

Neue Infos zu Corona Stand 15. Mai 2020

Leider hat sich die Lage für die Jugendzentren immer noch nicht entschärft. Die Ausgangsbeschränkung wurde zwar aufgehoben, doch es herrscht immer noch eine offizielle Kontaktbeschränkung und laut der Bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen Jugendzentren immer noch nicht öffnen. Vorerst müssen die Türen bis 29.5. geschlossen bleiben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Aktuelle Situation im und am Dino:

  • Das Dino hat bis einschließlich 29.05. nach Anordnung von Ministerpräsident Markus Söder geschlossen.
  • Das Ferienprogramm für die Pfingstferien ist abgesagt. Die Teilnehmerbeiträge werden selbstverständlich in vollem Umfang zurückerstattet. Wir melden uns bei den betroffenen Personen im Laufe der nächsten Wochen.
  • Bandproben dürfen vorerst bis einschließlich 29.05. NICHT stattfinden
  • Auch Privatfeste müssen wir leider bis einschließlich 29.05. absagen. Die Kaution bekommen die betroffenen Personen zurückerstattet. Bitte habt Verständnis.
  • Die Skateanlage und die angrenzenden Spielplätze haben wieder geöffnet.
  • Wer uns in dringenden Fällen erreichen muss/möchte, der kann das am besten über unsere e-mail dino@jugendtreffdino.de tun. Telefonisch sind wir NICHT immer zu den gewohnten Zeiten zu erreichen, da das Büro NICHT dauerhaft besetzt sein wird.

Wie arbeitet das Dino in dieser Situation?

  • Wir werden uns auf eine ausgeweitete Präsenz/Beratung in den Social Media fokussieren. Hier ist unter anderem ein regelmäßiger Livestream über Facebook in Planung. Außerdem gibt es jeden Mittwoch um 20 Uhr eine neue Episode Dino TV auf YouTube zu sehen.
  • Des Weiteren unterstützen wir die Notbetreuung in der GGS St. Konrad
  • Außerdem arbeiten wir alles aus, was in letzter Zeit liegen geblieben ist und stecken viel Zeit in die Renovierung des Hauses
  • Freut euch auch auf eine Dino T-Shirt Kollektion. Unser Plotter wird die nächsten Wochen heißt laufen ;)
  • Und nicht zu vergessen, Maphi näht fleißig Community – Masken für Einrichtungen in Haar
  • Wir bereiten uns auch schon auf eine mögliche schrittweise Öffnung ab Juni vor. Diese Öffnung wird mit Sicherheit nicht so laufen, wie gewohnt. Dennoch versuchen wir uns eine Alternative Offene Jugendarbeit zu gestalten, die mit dem Infektionsschutz vereinbar ist.

Bei Fragen stehen wir gerne per e-mail zur Verfügung. Bis dahin bleibt gesund und wenn möglich daheim!

#flattenthecurve #füromaundopa #gibcoronakeinechance #ripwiesn2020 #wirvermisseneuch