U18 Wahl – Deine Stimme zählt – Eine Zusammenfassung

Am Freitag, den 15. September 2017 konnten alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren in Haar im Rahmen der U18 Wahl zum Thema Bundestagswahl 2017 ihre Stimme abgeben. Der Jugendtreff Dino und die Mittelschule Haar boten in Kooperation die U18 Wahl an. Vormittags konnten die Kinder und Jugendlichen der Mittelschule dort ihre Stimmen abgeben und am Nachmittag gab es noch einmal die Möglichkeit bis 18 Uhr im Jugendtreff Dino zu wählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gesamte Stimmauswertung fand im Anschluss im Jugendtreff Dino statt. Team Dino wertete die gesammelten Stimmzettel aus und gab die Stimmen an U18 weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie die U18 “Bundestagswahl” der Kinder und Jugendlichen ausgegangen ist, könnt ihr hier erfahren.

Wir bedanken uns bei der Mittelschule Haar und ganz besonders bei Frau Horn für die tolle Zusammenarbeit und werden sicherlich nächstes Jahr pünktlich zur Landtagswahl erneut das Wahlverhalten der Kinder und Jugendlichen abfragen.

Für weitere Informationen zur U18 Wahl besucht die Internetseite unter

https://www.u18.org/willkommen/

Und an alle Volljährigen da draußen appellieren wir noch einmal:

GEHT WÄHLEN! EURE STIMME ZÄHLT! 

#btw2017 #deinestimmezählt #u18wahlen

Rückblick Ferienprogramm Sommer 2017

Die Sommerferien gehen zu Ende und wir machen für euch einen kleinen Rückblick zum Sommerferienprogramm 2017.

Der Skyline Park war wie jedes Jahr ein gefragtes Angebot und mit den neuen Fahrgeschäften besonders spannend. Die Mädchen und Jungs ließen sich fleißig in den Fahrgeschäften herumwirbeln, hoch hinaus katapultieren und genossen die Fahrt mit den vielen Achterbahnen. Es war ein Spaß für Klein und Groß.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom 9. bis zum 11. August waren die Cowboys und Indianerinnen gefragt. Das Dino besuchte zusammen mit den Kindern die Western-Stadt Pullman City und wir lebten drei Tage wie im Wilden Westen. Von Goldwaschen über Lagerfeuer bis hin zu Reit- und Western-Shows war alles geboten.

 

 

 

 

 

 

 

Die Partnachklamm im September war uns leider aufgrund einer Schlechtwetterfront nicht vergönnt. Wir ließen uns jedoch nicht die Laune verderben und machten stattdessen einen Ausflug in den Freizeitpark Ruhpolding. Der Park ist ein richtiger Geheimtipp und mit seiner Lage im Wald ein richtiger Hingucker. Da nimmt man gerne den etwas steilen Anstieg in Kauf. Besonders bequem war unser kleiner Ausflug ins Bällebad, bei dem sich die Pädagogen auch mal so richtig austoben konnten.

 

 

 

 

 

 

 

Das letzte Angebot führte uns in den Bergtierpark nach Aying. Dort erwartete die Kinder neben heimischen Tierarten und Streichelzoo auch ein gewaltiger Indoor-Spielplatz mit Rutschen und Klettergerüsten aus Holz. Der Ausblick war ebenfalls ein kleines Highlight.

 

 

 

 

 

Zusammenfassend können wir sagen, dass alle stattgefundenen Aktionen ein voller Erfolg waren. Leider hatten wir auch zwei Ausfälle zu verbuchen. Die Fahrten nach Hoffenheim und Köln mussten wir aufgrund von fehlenden Anmeldungen leider absagen. Wir hoffen, dass das nächstes Jahr wieder besser läuft und wir keine Aktionen mehr absagen müssen.

In diesem Sinne: Habt noch ein schönes letztes Ferienwochenende und dann einen guten Schulstart! Und nicht vergessen: Behaltet unsere Ferienangebote im Auge ;)

Euer Dino Team

 

 

 

Fluch der HAARibik – eine Woche Piratenspaß in Haar

Ein weiteres Jahr “Hütten bauen” der drei Haarer Jugendzentren Dino, Route 66 und Boni geht zu Ende und es war wie immer sehr erfolgreich! 210 eifrige Piratinnen und Seeräuber fuhren mit dem Schiff “Sauf ned ab” auf eine Schatzinsel, bauten Hütten, bastelten, kochten und tanzten und suchten den geheimnisvollen Schatz des Käpt’n Blackbeard.

 

 

 

 

 

 

 

Die Hütten waren dieses Jahr besonder kunstvoll und auch das hölzerne Piratenschiff inmitten der Siedlung bot einen piratastischen Anblick.

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Angebote waren dieses Jahr wieder vielseitig. Die Kinder bastelten filmreife Piratenkostüme, ritten auf Seepferdchen und Quallen und zauberten leckere Cupcakes und Piraten-Cocktails.

Auch der alljährliche Flohnmarkt – dieses Jahr unter dem Motto “Port Royal Bazar” fand wieder großes Interesse und spielte uns durch die Standgebühren 60 € für einen gemeinnützigen Zweck in die Schatztruhe.

 

 

 

 

 

 

 

Das Elternfest stand dieses Jahr unter einem guten Wetter-Stern und so glänzten unsere Seeräuberinnen und Piraten mit einer kunstvollen Aufführung. Sogar die Pädagogen und Helfer stimmten am Ende noch auf ein selbst geschriebenes Liedchen mit ein. Im Anschluss gab es das traditionelle Grillfest und die Übernachtung mit Lagerfeuer.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei allen Kindern und Eltern für das zahlreiche Erscheinen und die lieben Spenden bedanken. Außerdem geht ein großes Merci an alle unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ohne die der Abenteuerspielplatz so nicht möglich wäre!!! Zuletzt bedanken wir uns noch bei der Gemeinde Haar und natürlich bei allen Reporter_innen für die tollen Zeitungsartikel!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer noch die ASP Zeitung haben möchte, der kommt am besten bei uns im Büro vorbei oder druckt sie sich selbst HIER aus

Wir freuen uns schon wahnsinnig auf nächstes Jahr und in unseren Köpfen planen wir schon das neue Motto für 2018! Seid gespannt und lasst euch überraschen!

Merci fürs dabei sein und wir sehen uns!

#ASP2017   #FluchderHAARibik #Ayeayekäptn

PS: Wer noch Sachen vermisst: Wir haben wieder eine Fundsachen-Kiste, die ihr während der Öffnungszeiten im Dino durchsuchen könnt.

Schöne Sommerferien

Euer Dino-Team :)

Veröffentlicht unter Neues

ZAMMA mit dem Dino – ein Rückblick

Die ZAMMA Woche in der Gemeinde Haar ist zu Ende gegangen und es gab zahlreiche tolle Aktionen und Angebote für alle Haarerinnen und Haarer. Natürlich war auch das Dino nicht untätig. Hier gibt es noch einmal alle Aktionen im Rückblick:

Guerilla-Enten-Versenken im See

Am 30.06. lud Frau Onwuama herzlich zum geheimen Enten-Versenken am See um 20:27 ein. Wir waren bei der Spontanaktion natürlich auch mit von der Partie und brachten viele bunte und kunstvoll verzierte Entchen mit.

 

 

 

 

 

 

Unser Netz trägt uns

Für das plastische Netz der Gemeinde Haar, welches alle sozialen Einrichtungen bildlich darstellte, spendete das Dino natürlich auch einen Gegenstand. Und was könnten wir anderes bereitstellen als unser Maskottchen ;) Der Dino durfte eine Runde Cabrio fahren und wurde dann für die ZAMMA Woche in der Casinostraße mit zur Schau gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Open Stage – Haar rockt!

Die Kooperation zwischen Route 66 und Dino rief am 05.07. von 18-22 Uhr verschiedenste Haarer Musikerinnen und Musiker auf die Bühne. Bekannte Bands wie Lester, Sarah Sophie und Mola sowie auch neue aufsteigende Sternchen wie beispielsweise die Band Alter Ego aus dem Ernst-Mach-Gymnasium in Haar gaben sich die Ehre.

 

Bubble Soccer  

Fußballspielen oder einfach nur rumkugeln in der Luftblase. Für Groß und Klein gab es am 06.07. die Möglichkeit auf der Freifläche am Dino körperliche Fitness und Gleichgewichtssinn beim Bubble Soccer zu testen. Für Speis und Trank sorgte Team Dino, für Fairplay unsere Schiedsrichter Thomas Borgas und Uwe Rätscher vom TSV Haar und für die musikalische Untermalung die Rolling Stage des Route 66. Trotz Sahara-Hitze war die Aktion ein voller Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Panigiri – Griechisches Fest

Am Samstag, den 08.08. gab zum Abschluss des ZAMMA Festivals noch eine Kooperation zwischen dem Dino und der Griechischen Gemeinde Haar. Ein Abend mit gutem griechischen Essen und Wein, griechischer Musik und Tanz und guten Freunden bildete einen perfekten Abschluss für die gesamte Festwoche.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sagen Danke an all unsere Kooperationsparter und Helferinnen und Helfer, an die Gemeinde Haar und an die vielen Besucherinnen und Besucher!!!

Euer Dino Team

Veröffentlicht unter Neues

Limousinenfahrt zum Praterstrand

Am Mittwoch, den 28.06. gab es für das Kochprojekt-Team eine große Überraschung. Um 18 Uhr wurden die Mädels des Dino-Teams von einer pinken Limousine abgeholt und quer durch München zum Bora-Beach am Praterstrand chauffiert. Dort gab es im Anschluss noch ein kleines Festessen für die fleißigen Köchinnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lara, Ana, Naya, Carina, Franzi und Emma: Diese sechs Mädels waren im Jahr 2016/17 das Team-Dino im 8. HIT Kochduell. Ein ganzes Schuljahr kochten sich die Mädchen durch vier Abende und glänzten mit ihren Gastgeberfähigkeiten. Von Hollywood bis Disney-Dinner waren die verschiedensten Themen geboten und Team-Dino erwartete die Gäste stets mit ausgefallenen Menüs, Dekorationen und natürlich einem ausgefallenen Dresscode.

Zudem besuchten wir an vier Abenden ein anderes Kochteam und die Mädchen wurden in den Kategorien “Pünktlichkeit, Höflichkeit, Fairness” und mehr bewertet.

Am Samstag, den 24.06. trafen sich alle Kochgruppen noch einmal zum gemeinsamen Raften auf der Amper und zur anschließenden Preisverleihung. Dort durfte Team-Dino den heiß ersehnten Gewinn in Form einer Limousinenfahrt und einem Essen im Bora Beach entgegen nehmen.

 

Veröffentlicht unter Neues